WhaleBalance

11 Tage Energiereise auf der Azoreninsel Pico

„Dort wo der Ozean auf die Küste trifft und wo schwarze Lavafelsen und üppige Vegetation mein Herz erfreuen, finde ich mein Paradies“ – ...so könnte man auf Pico die täglich wechselnde Beziehung von Meer und Land beschreiben. Die Lebendigkeit des tiefblauen Atlantiks mit seinen stillen Bewohnern zieht Dich in ihren Bann und Du spürst das vulkanische Kraftpotenzial der Inseln an jedem Ort und bei jedem Atemzug.

Schroffe Basaltfelsen, farnumrankte Vulkanhöhlen, von Vogelgezwitscher erfüllte üppig grün bewachsene Krater, stille Seen im Hochland und geschützte Badeplätze – all das macht die Azoreninsel Pico so einzigartig. Dieser Teil des makronesischen Archipels ist mit den Unterwassergebirgen ein Nahrungseldorado für wilde in Freiheit lebende Meeressäuger.

Besonders im Frühjahr tummeln sich die Bartenwale als größte Lebewesen der Erde in den atlantiSchen Gewässern vor Pico, und auch den Delfinen begegnen wir auf dieser Reise von kleinen Booten aus hautnah. Das Nachprogramm auf Pico oder der Nachbarinsel Faial bzw. als Segeltörn auf einer Hochsee-Segelyacht oder der Wellnessinsel Sao Miguel bringt uns fernab der alltäglichen Begrenzungen der Unendlichkeit nah und zurück ins persönliche innere Gleichgewicht.

Reiseverlauf

  1. 1. Tag: Anreise, Transfer zur Unterkunft, gemeinsames Abendessen.
  2. 2. Tag: Nach einer persönlichen Abstimmung und meeresbiologischen Einführung fühlen wir uns behutsam in die Energie der Insel und ihrer Bewohner ein.
  3. 3. Tag: Wir unternehmen an diesem Tag unsere erste Ozeantour und haben in Abhängigkeit vom Wetter und der Stimmung der Tiere vielleicht das Glück, neben den heimischen Pottwalen und Delfinen die um diese Jahreszeit vorbei ziehenden riesigen Bartenwale wie den majestätischen Blauwal zu erleben und Finnwale, Seiwale oder Buckelwale zu treffen.
  4. 4. Tag: An diesem Tag erkunden wir auf einer gemeinsamen Inseltour die kraftvollen vulkanischen Besonderheiten Picos. Dabei werden sowohl die Waltradition der Insel als auch die lebendige Landschaft mit ihrer einzigartigen Energie und natürlichen Schönheit sowie die Höhlen und Besonderheiten der Weinfelder im UN-Weltkulturerbe erspürt.
  5. 5. Tag: An diesem Tag unternehmen wir die zweite Ozeantour und haben unter passenden Bedingungen neben der Walbeobachtung vielleicht das Glück, den frei im Ozean lebenden Delfinen zu begegnen, wobei die Tiere und das Wetter über diese Möglichkeit entscheiden.

  1. 6. Tag: Dieser Tag steht zur freien Verfügung, um das Erlebte zu verarbeiten und Raum für neue Eindrücke und Entwicklung zu schaffen. Fakultativ ist die Besteigung des Vulkans „Montanha do Pico“ (2.351m) möglich, um die Herausforderung anzunehmen, eigene Grenzen zu erkunden und nach erfolgtem Aufstieg mit einem einmaligen Ausblick belohnt zu werden.
  2. 7. Tag: Die dritte Ozeantour ermöglicht uns erneut den intensiven Kontakt zu den Meeressäugern vor Pico als Quelle reiner Lebensfreude, Der Rest des Tages steht zur freien Verfügung und kann für eine zusätzliche Ozeantour, für individuelle Aktivitäten oder zur stillen Einkehr genutzt werden, gemeinsamer Pico-Abschluss.
  3. 8. Tag: Beginn der individuellen Verlängerung auf Pico , auf Faial, als Segeltörn oder auf Sao Miguel.
  4. 9.&10. Tag: An diesen Tagen genießen wir das Erlebte und lassen Raum für bewährte oder neue Erfahrungen auf Pico oder der Nachbarinsel Faial.
  5. 11. Tag: Abreise und Rückflug nach D/A/CH oder Anschlussprogramm.

  1. Vor - /Nachprogramm (optional):
    • A/ Wir segeln auf einer großzügigen Hochsee-Segelyacht, die uns mit ihrer erfahrenen Mannschaft dem Element der Meeresbewohner und der Ozeanenergie näher bringt. Vom Wind und dem tiefblauen Atlantik lassen wir uns im Einklang mit der Natur über die Wellen zu neuen Horizonten gleiten und treffen mit Glück unterwegs zahleiche große Wale und Delfine.
    • B/ Abtauchen in Thermalpools und heiße Quellen auf der vulkanischen Hauptinsel Sao Miguel. Unterstützt durch die ausgleichende Magie der aquatischen Körperarbeit, bei der der hochqualifizierte einfühlsam Praktizierende Dich im körperwarmen Wasser sanft führt und eine erholsame Stunde lang entspannend dem reinen Bewusstsein annähert, kommst Du der Quelle Deines Seins in Verbindung mit den Walen, Delfinen und des Wassers besonders nah. Diese Stille und pure Entspannung ist eine ideale Ergänzung zu unseren Ozeanerlebnissen mit den Meeressäugern!

Reiseleistungen

  • 10 x ÜF moderne familiäre Pension in Lajes/Pico, alternativ: Ferienhaus gemeinsam genutzt
  • 3 x Ozeantour (u.a. Wale & Delfine) mit Einführung/halbtägig
  • 1 x Pico-Tour Inselrundfahrt/ganztägig
  • 2 x Mittag bzw. Abendessen
  • Transfers auf Pico bei An-/Abreise
  • Begleitung & Reiseleitung: Silke Matz & Team

  • Unterkünfte:

    Ferienhaus zur Selbstversorgung
    mit Doppel-Schlafzimmern und eigenem Bad (max. 10 Gäste), Garten. Transfers zu den Ozeantouren inkl.! Gegen Kostenumlage steht uns für zusätzliche Ausflüge ein Fahrzeug zur Verfügung.

    Residencia „Bela Vista“ inkl. Frühstück
    Moderne gepflegte Pension, ruhig und zentral im traditionellen Walort Lajes.

    Naturhotel „Aldeia da Fonte“ inkl. Frühstück
    An der Küste gelegenes Resort bestehend aus mehreren kleinen Gebäuden. Pool, Restaurant, Infrarotsauna, Shop, Badestelle, Wanderweg.

Preise und Termine

  • 21.4. – 1.5.2021

  • Ferienhaus zur Selbstversorgung: EUR 1.440,- im ½ DZ / EUR 1.790 im EZ

  • Residencia „Bela Vista“ inkl. Frühstück: EUR 1.440 im DZ, EZ-Zuschlag EUR 390,-

  • Naturhotel „Aldeia da Fonte“ inkl. Frühstück: Preis auf Anfrage

  • (Segeln & Sao Miguel mit Aufpreis auf Anfrage)

Konditionen

  • Mindestteilnehmer: 6 – max. 10 Personen. Bei Nichterreichen der Teilnehmerzahl kann die Reise gegen Aufschlag durchgeführt werden.
  • Ozeantouren und Pico-Besteigung wetterabhängig. Schnorchel, Maske, Flossen & evtl. Neopren bitte mitbringen, feste Wanderstiefel für die Pico-Besteigung erforderlich.
  • Die Preise verstehen sich zuzüglich Anreise.
  • Änderungen vorbehalten

„Seit mehr als zehn Jahren begleite ich interessierte Gäste jeden Alters auf der Azoreninsel Pico zu den Schätzen der Natur - und mitunter zu sich selbst... Ich bin dankbar für alle hiermit im Zusammenhang stehenden tierischen, menschlichen und kosmischen Begegnungen!“

Silke Matz
Eigentümerin Tourbalance, Reisegestalterin

Abonniere meinen Newsletter

für aktuelle Infos und Neuigkeiten

Jetzt Abonnieren